Video-Coaching „Praxisumsätze seriös steigern“

Ärzte beschreiben mir häufig, dass Sie täglich mindestens 100,- € mehr Umsatz mit Selbstzahlerleistungen erwirtschaften könnten, wenn sie die Basisleistungen der Kassen mit sinnvollen Zusatzangeboten ergänzen würden. Bei 230 Arbeitstagen im Jahr könnte der Praxisumsatz also durchaus um 23.000,- € gesteigert werden! Je nach Angebot, Patienten-Klientel und Fachgruppe sind auch 200,- oder 300,- € pro Tag möglich.

Prävention ist seriös und gefragt

Die Generation 50+ ist an Prävention interessiert – viele Ü-50-iger wollen gesund alt werden und sind auch bereit Geld für mehr Gesundheit zu investieren. Wenn Sie hier zum Beispiel als Hausarzt zum Basis-Check der Krankenkasse, der ja nur sehr wenige Leistungen vorsieht und auch nur alle 3 Jahre durchgeführt werden kann, Pakete mit erweiterten Checks anbieten, haben Sie ein sinnvolles und seriöses Zusatzangebot. Ebenso ist die Stärkung des Immunsystems für viele Menschen interessant und auch in Arztpraxen steigt hierfür die Nachfrage.

Viele Untersuchungen zeigen, dass der Gesundheitsmarkt kontinuierlich wächst, denn es gibt bei Patienten einen unübersehbaren Rollenwechsel: Das Gesundheitsbewusstsein der Bevölkerung insgesamt steigt und immer mehr Patienten entwickeln sich zum Gesundheitskonsumenten.

Arztpraxen haben dabei einen Riesenvorteil: Für viele ist die Kompetenz und Seriosität von Ärzten und MFA entscheidend!

Ob Ihre Angebote jedoch auch so wahrgenommen und dann auch angenommen werden, wie Sie sich das wünschen, entscheidet sich, wie Sie und Ihr Team Selbstzahlerleistungen präsentieren und kommunizieren.

Das Ziel ist, seriöse und sensible Impulse zu setzen, die nachhaltig wirken, damit Ihre Angebote positiv wahrgenommen und dann auch angenommen werden.