Geförderte Beratung für Praxisteams

 

Die Fördermittel

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) stellt Fördermittel für Beratungsleistung in mittelständischen Unternehmen zur Verfügung.

Als zertifizierter Berater bin ich beim BAFA gelistet. Das bedeutet: Wenn der gesamte Beratungsprozess QM-konform aufgestellt und dokumentiert wird, können 50 bis 80% von 3.000,- oder 4.000,- € (netto) Beratungshonorar gefördert werden.

Alle Infos zu den genauen Voraussetzungen und Förderhöhen: http://www.bafa.de

Die Problemfelder

  • Wertvolle Ressourcen liegen brach, weil die Vorteile eines gelebten QMs nicht genutzt werden.
  • Das Terminmanagement passt nicht zur aktuellen Situation.
  • Viele Gespräche sind zeitaufwändig und anstrengend, weil Patienten in schwierigen Situationen werden nicht souverän geführt werden.
  • Kommunikationsprobleme innerhalb der Teams haben Auswirkungen auf die Arbeitsqualität.

Die Ziele

Nach dieser Maßnahme haben Sie mit Ihrem Team:

  • ein QM-System, das einfach funktioniert – die vorhandenen Ressourcen werden optimal genutzt,
  • ein verlässliches Terminsystem,
  • mehr Souveränität im Umgang mit schwierigen Patienten, mehr Struktur in punkto Teamkommunikation,
  • mehr Motivation gemeinsam an einem Strang zu ziehen.

Der Weg ist ein Beratungsprozess, der mit einer genauen Analyse des gesamten Praxismanagements beginnt. Die Schwerpunkte für die Beratung ergeben sich aus validen Zahlen und sind deshalb für Ihre konkrete Situation maßgeschneidert.

Gerne stelle ich Ihnen das Konzept persönlich vor – vereinbaren Sie dazu einen Gesprächstermin.

Kontakt: info@karweina.de